Logo
1

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Guinness World Records 2022

Guinness World Records 2022

Winkler, Diane (Übers.)
Deutschsprachige Ausgabe
Ravensburger
Deutsch
256 Seiten, Fester Einband
2021
978-3-473-48024-1
CHF 29.90
Klappentext

Der Bestseller unter den Rekord-Büchern ist zurück: Guinness World Records 2022 fasziniert mit den besten neuen Rekorden und den beliebtesten Rekord-Klassikern. Tolle Leistungen, meisterhaftes Können und Spaßrekorde - den Ideen und Themen in der deutschen Ausgabe des Guinness-Buchs der Rekorde sind keine Grenzen gesetzt. Verrückte Einfälle, unglaubliche Fakten und spektakuläres Fotomaterial bringen Kinder und Erwachsene zum Staunen, Schaudern, Gruseln und Lachen. Egal ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu Ostern - das Geschenk mit garantiertem Wow-Effekt!



Zusammenfassung

Der Bestseller unter den Rekord-Büchern ist zurück: Guinness World Records 2022 fasziniert mit den besten neuen Rekorden und den beliebtesten Rekord-Klassikern. Tolle Leistungen, meisterhaftes Können und Spaßrekorde - den Ideen und Themen in der deutschen Ausgabe des Guinness-Buchs der Rekorde sind keine Grenzen gesetzt. Verrückte Einfälle, unglaubliche Fakten und spektakuläres Fotomaterial bringen Kinder und Erwachsene zum Staunen, Schaudern, Gruseln und Lachen. Egal ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu Ostern - das Geschenk mit garantiertem Wow-Effekt!

Autorentext

GUINNESS WORLD RECORDS (GWR) ist die weltweit anerkannte Autorität in Sachen Rekorde. Seit der Erstausgabe im Jahr 1955 hat sich das Kultjahrbuch der Superlative mehr als 141 Millionen Mal verkauft und zwar in mehr als 100 Ländern und in 21 verschiedenen Sprachen. Die jährliche GUINNESS WORLD RECORDS Gamer's Edition erscheint zwar erst seit 2007, kann aber auch schon über 4 Millionen verkaufte Exemplare vorweisen. Mit seinen TV-Programmen erreicht GUINNESS WORLD RECORDS über 750 Millionen Zuschauer im Jahr und mehr als 2,7 Millionen Menschen folgen dem GWR YouTube-Channel der über 246 Millionen Mal im Jahr aufgerufen wird. Die GWR-Homepage empfängt jährlich fast 20 Millionen Besucher und GWR hat 14,3 Millionen Fans auf Facebook.

Buch des Monats Januar

Georges Haldas. Boulevard des Philosophes

Haldas blickt darin auf seine Kindheit und seinen verstorbenen Vater zurück - fürwahr kein origineller Stoff, doch wie er ihn zum Leben erweckt, macht das Buch einzigartig. Der Vater ist jähzornig, unberechenbar und bisweilen voll von Hass. Er stammt aus Griechenland, ist eigentlich gebildet, belesen und begabt mit einem Sinn für Höheres - doch gescheitert in allen Plänen und Träumen. Statt seiner soll der Sohn in der Schule und im Leben Erfolg erringen, aber der Ehrgeiz des Vaters untergräbt die Entwicklung des Kindes mehr, als dass er sie fördert. Und doch blickt Haldas ohne Ressentiment auf den Vater zurück. In tiefer Ehrlichkeit versucht er ihn zu ergründen und ihm Gerechtigkeit wider fahren zu lassen. Er tut dies, indem er kleine Erlebnisse wieder wach ruft: gemeinsame Abendspaziergänge oder die Besuche der samstäglichen Fußballspiele in Genf. Geschrieben ist all dies in einer Sprache, in der sich subtilste Präzision mit großer Musikalität verbindet. Dies ist ein Werk von weltliterarischem Rang, das noch auf seine Entdeckung und angemessene Würdigung wartet.

30 % auf alle Bild- und Abreisskalender 2022

ab 14. Januar erhalten Sie auf alle noch vorrätigen Bild- und Abreisskalender 2022 eine Rabatt von 30%. Es sind noch einige schöne Kalender, wie auch der abgebildete Fahrrad-Kalender, zu haben.

Frauenspuren - das Buch

35 Spurensucherinnen haben während zwei Jahren in freiwilligem Engagement nach Frauengeschichten aus dem 20. Jahrhundert gesucht. Grundlagen waren unterem anderen die Recherchen in der Vadiana St. Gallen, im Gossauer Archiv, im Pfarramt und Artikel aus einer privaten Sammlung. Wertvollen Stoff boten die vielen Interviews mit Zeitzeuginnen, Töchtern und Söhnen. Die Frauendokumentation umfasst auf frauenspur-gossau.ch aktuell über 500 digitalisierte Nachrufe, 200 Zeitungsartikel und 60 Lebensberichte.
Das Buch ist nun zum Preis von Fr. 39.-- exklusiv bei uns erhältlich.
„Frauenspuren“- Lebensgeschichten von 28 Frauen, die in Gossau aufgewachsen, gelebt oder gewirkt haben.

Vorankündigung - Lesung mit Ewald Arenz

Am Samstag, 2. Juli wird der beliebte Autor der Bücher "Alte Sorten" und "Ein grosser Sommer" bei uns in Gossau lesen, umrahmt von Musik und Essen - ein richtiges Sommerfest zum Auftakt der Sommerferien.
Ende Januar erscheint übrigens sein neustes Buch mit witzigen Geschichten aus dem Alltag einer bunten Familie.

Gutbuch Tipps