Logo

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Kein Schmutz in der Luft - Lena reist umweltbewußt

Kein Schmutz in der Luft - Lena reist umweltbewußt

Stahl, Anna-Katharina (Illustr.)
Bd. 3
Camino
Deutsch
128 Seiten, Fester Einband
2021
978-3-96157-137-6
CHF 14.50
Klappentext

Endlich Ferien! Mit dem Nachtzug fährt Lena in Teil 3 der Erfolgsgeschichte in ein Camping-Abenteuer. Lena und ihre Familie fahren in diesem Jahr mit dem Nachtzug an den Bodensee. Mit dabei: Lenas beste Freundin Hannah. Die Mädchen haben große Pläne: Sie wollen im Zelt, direkt am See übernachten. Zelten ist doch viel spannender und umweltfreundlicher! Lenas Eltern sind skeptisch, lassen sich aber trotzdem auf das Experiment "Camping-Urlaub" ein. Kaum ist das Zelt aufgebaut, sorgen Lena und Hannah für Aufregung auf dem Campingplatz. Und das liegt nicht nur an den Mücken, die es besonders auf Lena abgesehen haben ... Dieses Buch für Kinder ab 8 Jahren stellt die aktuellen Themen nachhaltiger Tourismus und umweltverträgliches Reisen spannend dar und nimmt den Trend des Deutschlandurlaubes auf. Es eignet sich als Lektüre für den Schulunterricht.

Zusammenfassung

Endlich Ferien! Mit dem Nachtzug fährt Lena in Teil 3 der Erfolgsgeschichte in ein Camping-Abenteuer. Lena und ihre Familie fahren in diesem Jahr mit dem Nachtzug an den Bodensee. Mit dabei: Lenas beste Freundin Hannah. Die Mädchen haben große Pläne: Sie wollen im Zelt, direkt am See übernachten. Zelten ist doch viel spannender und umweltfreundlicher! Lenas Eltern sind skeptisch, lassen sich aber trotzdem auf das Experiment "Camping-Urlaub" ein. Kaum ist das Zelt aufgebaut, sorgen Lena und Hannah für Aufregung auf dem Campingplatz. Und das liegt nicht nur an den Mücken, die es besonders auf Lena abgesehen haben ? Dieses Buch für Kinder ab 8 Jahren stellt die aktuellen Themen nachhaltiger Tourismus und umweltverträgliches Reisen spannend dar und nimmt den Trend des Deutschlandurlaubes auf. Es eignet sich als Lektüre für den Schulunterricht.

Autorentext

Stephan Sigg, geb. 1983, Theologe, Autor und Journalist, lebt in St. Gallen / Schweiz, ist in der Aus- und Weiterbildung von Religionslehrern tätig, leitet regelmässig Workshops sowie Lesungen und Schreibwerkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im ganzen deutschsprachigen Raum.

Anna-Katharina Stahl MA, geb. 1974, studierte an der Kunstschule Stuttgart, der Hochschule der Bildenden Künste Saar und der Akademie der Bildenden Künste München. Sie war Artdirektor bei Saatchi & Saatchi und ist seit 2005 selbstständige Grafikdesignerin, freie Illustratorin und Künstlerin mit zahlreichen Ausstellungen.

Buch des Monats Dezember

Wenn Sterne mit Schneeflocken tanzen, dann ist Weihnachten

In dieser Anthologie wurden alte und neue Weihnachtsgeschichten vereint, von bekannten und weniger bekannten Autoren, die alle eines gemeinsam haben: Sie stammen aus dem schönen Land, wo hinter den Bergen die Sterne schlafen - der Schweiz. Wunderschöne Geschichten von: Blanca Imbode, Silvia Götschi, Gabriel Palacios, Felipe Vasques, Franziska Keller, Regina Butz, Hanspeter Achtnich, Karl Hensler, Regula Brühwiler-Giacometti, Pasquale Lovisi, Artur K. Vogel, Max Feigenwinter, Caroline Kälin, Paul Brandenberg, Mona Tresch, Joe Fuchs, Christine Jaeggi und Denise Biellmann.

Zusätzliche Öffnungszeiten im Dezember

Neben dem Gschenklisunntig am 5. Dezember von 12 bis 17 Uhr ist unser Geschäft zusätzlich an den Montagen vom 6., 13. und 20. Dezember den ganzen Tag geöffnet, also jeweils von 8.30 - 12.00 und 13.30 bis 18.30 Uhr.

Gschenklisunntig 5. Dezember

In ruhiger Atmosphäre können Sie an diesem Sonntagnachmittag von 12 bis 17 Uhr bei uns einkaufen (und die Bücher als Geschenk verpacken lassen) und zwischendurch ein Glas Wein trinken.
Dazu laden wir Sie herzlich ein und wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auch andere Fachgeschäfte in Gossau haben geöffnet. Die Bimmelbahn transportiert Sie ganz einfach
von Geschäft zu Geschäft und durch die Marktstände an der St. Gallerstrasse.

Frauenspuren - das Buch

35 Spurensucherinnen haben während zwei Jahren in freiwilligem Engagement nach Frauengeschichten aus dem 20. Jahrhundert gesucht. Grundlagen waren unterem anderen die Recherchen in der Vadiana St. Gallen, im Gossauer Archiv, im Pfarramt und Artikel aus einer privaten Sammlung. Wertvollen Stoff boten die vielen Interviews mit Zeitzeuginnen, Töchtern und Söhnen. Die Frauendokumentation umfasst auf frauenspur-gossau.ch aktuell über 500 digitalisierte Nachrufe, 200 Zeitungsartikel und 60 Lebensberichte.
Das Buch ist nun zum Preis von Fr. 39.-- exklusiv bei uns erhältlich.
„Frauenspuren“- Lebensgeschichten von 28 Frauen, die in Gossau aufgewachsen, gelebt oder gewirkt haben.

Gutbuch Tipps