Logo

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Der letzte Satz

Der letzte Satz

Seethaler, Robert
Hanser Berlin
Deutsch
128 Seiten, Fester Einband
2020
978-3-446-26788-6
CHF 26.90
Klappentext

Gustav Mahler auf seiner letzten Reise - das ergreifende Porträt des Ausnahmekünstlers. Nach "Das Feld" und "Ein ganzes Leben" der neue Roman von Robert Seethaler.

An Deck eines Schiffes auf dem Weg von New York nach Europa sitzt Gustav Mahler. Er ist berühmt, der größte Musiker der Welt, doch sein Körper schmerzt, hat immer schon geschmerzt. Während ihn der Schiffsjunge sanft, aber resolut umsorgt, denkt er zurück an die letzten Jahre, die Sommer in den Bergen, den Tod seiner Tochter Maria, die er manchmal noch zu sehen meint. An Anna, die andere Tochter, die gerade unten beim Frühstück sitzt, und an Alma, die Liebe seines Lebens, die ihn verrückt macht und die er längst verloren hat. Es ist seine letzte Reise.
"Der letzte Satz" ist das ergreifende Porträt eines Künstlers als müde gewordener Arbeiter, dem die Vergangenheit in Form glasklarer Momente der Schönheit und des Bedauerns entgegentritt.

Zusammenfassung

An Deck eines Schiffes auf dem Weg von New York nach Europa sitzt Gustav Mahler. Er ist berühmt, der größte Musiker der Welt, doch sein Körper schmerzt, hat immer schon geschmerzt. Während ihn der Schiffsjunge sanft, aber resolut umsorgt, denkt er zurück an die letzten Jahre, die Sommer in den Bergen, den Tod seiner Tochter Maria, die er manchmal noch zu sehen meint. An Anna, die andere Tochter, die gerade unten beim Frühstück sitzt, und an Alma, die Liebe seines Lebens, die ihn verrückt macht und die er längst verloren hat. Es ist seine letzte Reise.
"Der letzte Satz" ist das ergreifende Porträt eines Künstlers als müde gewordener Arbeiter, dem die Vergangenheit in Form glasklarer Momente der Schönheit und des Bedauerns entgegentritt.

Autorentext

Robert Seethaler, geboren 1966 in Wien, ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Romane "Der Trafikant" (2012) und "Ein ganzes Leben" (2014) wurden zu großen internationalen Publikumserfolgen. 2018 ist sein neuer Roman "Das Feld" erschienen. Robert Seethaler lebt in Wien und Berlin.

Buch des Monats September

Charlotte McConaghy. Zugvögel

Franny hat ihr ganzes Leben am Meer verbracht, die wilden Strömungen und gefiederten Gefährten den Menschen vorgezogen. Als die Vögel zu verschwinden beginnen, beschließt die Ornithologin, den letzten Küstenseeschwalben zu folgen. Inmitten der Crew eines der letzten Fischerboote macht sie sich auf den Weg in die Antarktis. Doch wohin die Tiere sie auch führen, vor ihrer Vergangenheit kann Franny nicht fliehen. Ihr folgt das Geheimnis eines Verbrechens, die Geschichte einer aussergewöhnlichen Liebe. Und schon bald entwickelt sich die Reise zu einem lebensbedrohlichen Abenteuer. Dieser spannende Roman ist eine Ode an die wilden Geschöpfe dieser Erde und eine bewegende Geschichte über die Wege, die wir für die Menschen gehen, die wir lieben.

Urs Heinz Aerni und Hanspeter Müller Drossaart

Literarische Wanderung

Am Samstag, 26. September setzten wir die Tradition der Literarischen Wanderungen in die Umgebung Gossaus fort. Dieses Mal mit Urs Heinz Aerni und dem bekannten Schauspieler Hanspeter Müller Drossaart.
Um 13 Uhr starten wir bei der Buchhandlung, um ca. 17 Uhr beenden wir die Wanderung mit einem Zvieri in der Stadtbibliothek, der Co-Veranstalterin. Anmeldungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen. Preis Fr. 15.--.

Rabattwürfeltage

am Freitag und Samstag, 30. und 31. Oktober 2020 bestimmen Sie mit zwei Würfeln Ihren Einkaufsrabatt.
Es liegt also an Ihnen, ob Sie bis zu 12% Vergünstigung erhalten.
Bei uns macht Einkaufen Spass!
Eine gemeinsame Aktion mit der Fachgeschäfte Vereinigung Gossau / go-gossau.ch.

Wir freuen uns auf Ihren Einkauf in unserem schönen, neuen Laden

Die untenstehenden Bilder geben Ihnen ein paar erste Eindrücke:

Ladentisch mit Bild von Edith Wyss

Der Laden von Aussen

Der Bücherwurm schlängelt sich durch den Laden

Nach 117 Jahren am selben Standort an der Gutenbergstrasse zieht Ihre Buchhandlung an die Kirchstrasse 5 um. Im modernen Ladenlokal in direkter Nachbarschaft zur Bäckerei Künzle erhoffen wir uns mehr Kundenfrequenz und Aufmerksamkeit. Ganz nach dem Zitat von Salman Rushdie
„Ich wuchs auf und man lehrte mich, Brot und Bücher zu küssen“.
Beachten Sie auch unsere frühere Öffnungszeit am Morgen: statt wir bisher um 9 Uhr öffnen wir bereits um 8.30 Uhr.
> Neuer Standort: siehe unten Google Maps

Das Gutenberg Team freut sich auf Ihren Besuch und auf Ihre Bestellungen:
André Wigger, Maja Scherrer, Mariann Gisler und Rosmarie Sutter

Gutbuch Tipps