Logo

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens

Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens

Precht, Richard David
Ein Essay
Goldmann
Deutsch
256 Seiten, Fester Einband
2020
978-3-442-31561-1
CHF 28.90
Klappentext

Richard David Precht beschäftigt sich mit den wichtigsten Fragen rund um das Thema »Künstliche Intelligenz« - und bezieht dabei auch die tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen durch die aktuelle Krise mit ein.

Während die drohende Klimakatastrophe und der enorme Ressourcenverbrauch der Menschheit den Planeten zerstört, machen sich Informatiker und Ingenieure daran, die Entwicklung einer Künstlichen Intelligenz voranzutreiben, die alles das können soll, was wir Menschen auch können - nur vielfach »optimierter«. Ausgehend von völlig falschen Annahmen soll den Maschinen sogar eine menschenähnliche Moral einprogrammiert werden. Richard David Precht macht uns eindringlich klar, dass das nicht möglich ist. Denn unser Leben besteht nicht aus der Abfolge vorausberechneter Schritte. Wir sind viel mehr als das.

Zusammenfassung

Richard David Precht beschäftigt sich mit den wichtigsten Fragen rund um das Thema »Künstliche Intelligenz« - und bezieht dabei auch die tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen durch die aktuelle Krise mit ein.

Während die drohende Klimakatastrophe und der enorme Ressourcenverbrauch der Menschheit den Planeten zerstört, machen sich Informatiker und Ingenieure daran, die Entwicklung einer Künstlichen Intelligenz voranzutreiben, die alles das können soll, was wir Menschen auch können - nur vielfach »optimierter«. Ausgehend von völlig falschen Annahmen soll den Maschinen sogar eine menschenähnliche Moral einprogrammiert werden. Richard David Precht macht uns eindringlich klar, dass das nicht möglich ist. Denn unser Leben besteht nicht aus der Abfolge vorausberechneter Schritte. Wir sind viel mehr als das.

Autorentext

Richard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seit seinem sensationellen Erfolg mit »Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?« waren alle seine Bücher zu philosophischen oder gesellschaftspolitischen Themen große Bestseller und wurden in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung »Precht« im ZDF.

Buch des Monats Juli

Kealey, Imogen. Die Spionin

Die Geschichte, die keiner kennt: ein einmalig fesselnder Roman über eine der faszinierendsten und dennoch kaum bekannten Heldinnen der jüngeren Geschichte: Nancy Wake.
Für die Alliierten ist sie ihre beste Agentin, eine gefürchtete Kämpferin, die ihre Gegner mit einem Handkantenschlag zu töten vermag.
Für die Nazis ist sie die meistgesuchte Person Frankreichs, ein gefürchtetes Phantom, auf dessen Kopf fünf Millionen Francs ausgesetzt sind.
Ihr Name ist Nancy Wake - und sie kämpft für die Liebe.

Eröffnungsfest

Wir laden Sie ein zu unserer
Literarisch-musikalische Feier zur Neueröffnung
der Gutenberg Buchhandlung
am Samstag, 11. Juli, 15-19 Uhr
mit dem Schauspieler Marcus Schäfer und dem Akkordeonisten Willi Häne.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen, um bei einem Glas auf unseren schönen, neuen Laden anzustossen.

Wir freuen uns auf Ihren Einkauf in unserem schönen, neuen Laden

Die untenstehenden Bilder geben Ihnen ein paar erste Eindrücke:

Ladentisch mit Bild von Edith Wyss

Der Laden von Aussen

Der Bücherwurm schlängelt sich durch den Laden

Nach 117 Jahren am selben Standort an der Gutenbergstrasse zieht Ihre Buchhandlung an die Kirchstrasse 5 um. Im modernen Ladenlokal in direkter Nachbarschaft zur Bäckerei Künzle erhoffen wir uns mehr Kundenfrequenz und Aufmerksamkeit. Ganz nach dem Zitat von Salman Rushdie
„Ich wuchs auf und man lehrte mich, Brot und Bücher zu küssen“.
Beachten Sie auch unsere frühere Öffnungszeit am Morgen: statt wir bisher um 9 Uhr öffnen wir bereits um 8.30 Uhr.
> Neuer Standort: siehe unten Google Maps

Urs Heinz Aerni und Hanspeter Müller Drossaart

Literarische Wanderung

Am Samstag, 26. September setzten wir die Tradition der Literarischen Wanderungen in die Umgebung Gossaus fort. Dieses Mal mit Urs Heinz Aerni und dem bekannten Schauspieler Hanspeter Müller Drossaart.
Um 13 Uhr starten wir bei der Buchhandlung, um ca. 17 Uhr beenden wir die Wanderung mit einem Zvieri in der Stadtbibliothek, der Co-Veranstalterin. Anmeldungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen. Preis Fr. 15.--.

Das Gutenberg Team freut sich auf Ihren Besuch und auf Ihre Bestellungen:
André Wigger, Maja Scherrer, Mariann Gisler und Rosmarie Sutter

Gutbuch Tipps