Logo

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Ein Wort, um dich zu retten

Ein Wort, um dich zu retten

Hagedorn, Eliane (Übers.)
Pendo Verlag
Deutsch
336 Seiten, Kartonierter Einband (Kt)
2020
978-3-86612-483-7
CHF 23.90
Klappentext

Jede Geschichte hat ihre Wahrheit. Jede Liebe hat ihren Preis.

Ein schockierender Leichenfund erschüttert die idyllische kleine Mittelmeerinsel Beaumont. Während eine fieberhafte Ermittlung beginnt, versucht der einst gefeierte Schriftsteller Nathan Fawles, sein abgeschiedenes Leben auf der Insel mit aller Kraft zu schützen. Die junge Journalistin Mathilde Monney hat hingegen nur ein Ziel: endlich herauszufinden, wer vor zwanzig Jahren ihre Familie umgebracht hat. Alle Spuren führen sie direkt zu Fawles ... Als die Insel von der Polizei abgesperrt wird, kommt es zur Konfrontation zwischen Nathan und Mathilde. Beide müssen jedoch erkennen, dass sie einander mehr bedeuten als geahnt - und dass eine schreckliche Wahrheit sie verbindet. Eine Wahrheit, die ihr Ende sein könnte. Oder ein neuer Anfang.

Der neue große Bestseller vom meistgelesenen Autor Frankreichs!

Zusammenfassung

Eine tragische Liebe, ein grausames Verbrechen und eine Wahrheit, die Erlösung oder Verderben sein kann - Guillaume Musso, seit neun Jahren der meistverkaufte Autor in Frankreich, meldet sich mit einem grandiosen neuen Roman zurück!

Seit er vor zwanzig Jahren von einem Tag auf den anderen aufhörte zu schreiben, lebt der einst gefeierte Schriftsteller Nathan Fawles abgeschieden auf der kleinen Île Beaumont. Doch die Journalistin Mathilde Monney ist fest entschlossen herauszufinden, warum der Schriftsteller sich damals aus der Öffentlichkeit zurückzog. Kurz nach ihrer Ankunft erschüttert ein grausamer Mord die Insel, die daraufhin abgeriegelt wird. Während eine fieberhafte Jagd nach dem Täter beginnt, entspinnt sich zwischen Mathilde und Nathan eine hitzige Unterredung, in der Stück für Stück die ganze Wahrheit über seine Vergangenheit ans Licht kommt und Mathilde entdeckt, dass ein grausames Geheimnis sie beide verbindet ...

Der SPIEGEL-Bestseller-Autor Guillaume Musso meldet sich nach »Das Mädchen aus Brooklyn«, »Das Atelier in Paris« und »Die junge Frau und die Nacht« mit einem neuen, atemberaubenden Roman zurück!

»Frankreichs meistgelesener Autor hat mal wieder eines der Strandbücher des Jahres geschrieben.« Grazia

»Eine Liebeserklärung Mussos an die Literatur und das Schreiben.« Elle

»Was zunächst idyllisch anmutet, wird von der einen auf die nächste Sekunde zu einem richtig guten Thriller. (...) Ein exzellentes Katz-und-Maus-Spiel, das ich in einem Rutsch gelesen habe.« emotion

»Ein Thriller, der einen schwindelerregenden Abgrund öffnet (...), der gelungenste Roman von Guillaume Musso.« Agence France-Presse

Autorentext

Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. Da die USA ihn von klein auf faszinierten, verbrachte er mit 19 Jahren mehrere Monate in New York und New Jersey. Er jobbte als Eisverkäufer und lebte in Wohngemeinschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern. Mit vielen neuen Romanideen kehrte er nach Frankreich zurück. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer in den Staatsdienst übernommen und unterrichtete mit großer Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben. In »Ein Engel im Winter« verarbeitet er eine Nahtoderfahrung - und wird über Nacht zum Bestsellerautor. Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, haben ihn weltweit zum Publikumsliebling gemacht. Weltweit wurden mehr als 22 Millionen Bücher des Autors verkauft, er wurde in 38 Sprachen übersetzt.

Buch des Monats Juli

Kealey, Imogen. Die Spionin

Die Geschichte, die keiner kennt: ein einmalig fesselnder Roman über eine der faszinierendsten und dennoch kaum bekannten Heldinnen der jüngeren Geschichte: Nancy Wake.
Für die Alliierten ist sie ihre beste Agentin, eine gefürchtete Kämpferin, die ihre Gegner mit einem Handkantenschlag zu töten vermag.
Für die Nazis ist sie die meistgesuchte Person Frankreichs, ein gefürchtetes Phantom, auf dessen Kopf fünf Millionen Francs ausgesetzt sind.
Ihr Name ist Nancy Wake - und sie kämpft für die Liebe.

Eröffnungsfest

Wir laden Sie ein zu unserer
Literarisch-musikalische Feier zur Neueröffnung
der Gutenberg Buchhandlung
am Samstag, 11. Juli, 15-19 Uhr
mit dem Schauspieler Marcus Schäfer und dem Akkordeonisten Willi Häne.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen, um bei einem Glas auf unseren schönen, neuen Laden anzustossen.

Wir freuen uns auf Ihren Einkauf in unserem schönen, neuen Laden

Die untenstehenden Bilder geben Ihnen ein paar erste Eindrücke:

Ladentisch mit Bild von Edith Wyss

Der Laden von Aussen

Der Bücherwurm schlängelt sich durch den Laden

Nach 117 Jahren am selben Standort an der Gutenbergstrasse zieht Ihre Buchhandlung an die Kirchstrasse 5 um. Im modernen Ladenlokal in direkter Nachbarschaft zur Bäckerei Künzle erhoffen wir uns mehr Kundenfrequenz und Aufmerksamkeit. Ganz nach dem Zitat von Salman Rushdie
„Ich wuchs auf und man lehrte mich, Brot und Bücher zu küssen“.
Beachten Sie auch unsere frühere Öffnungszeit am Morgen: statt wir bisher um 9 Uhr öffnen wir bereits um 8.30 Uhr.
> Neuer Standort: siehe unten Google Maps

Urs Heinz Aerni und Hanspeter Müller Drossaart

Literarische Wanderung

Am Samstag, 26. September setzten wir die Tradition der Literarischen Wanderungen in die Umgebung Gossaus fort. Dieses Mal mit Urs Heinz Aerni und dem bekannten Schauspieler Hanspeter Müller Drossaart.
Um 13 Uhr starten wir bei der Buchhandlung, um ca. 17 Uhr beenden wir die Wanderung mit einem Zvieri in der Stadtbibliothek, der Co-Veranstalterin. Anmeldungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen. Preis Fr. 15.--.

Das Gutenberg Team freut sich auf Ihren Besuch und auf Ihre Bestellungen:
André Wigger, Maja Scherrer, Mariann Gisler und Rosmarie Sutter

Gutbuch Tipps