Logo

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Muttertag

Muttertag

Neuhaus, Nele
Kriminalroman
Ullstein
Deutsch
560 Seiten, Fester Einband
2018
978-3-550-08103-3
CHF 30.90
Klappentext

Zusammenfassung

Sie hatten ein Geheimnis. Sie mussten sterben. An einem Sonntag. Der neue Bestseller von Nele Neuhaus Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm. Im Dorf will niemand glauben, dass er ein Serienmörder war. Rechtsmediziner Henning Kirchhoff kann einige der Opfer identifizieren, die schon vor Jahren ermordet wurden. Alle waren Frauen. Alle verschwanden an einem Sonntag im Mai. Pia ist überzeugt: Der Mörder läuft noch frei herum. Er sucht sein nächstes Opfer. Und bald ist Anfang Mai.

Autorentext

Nele Neuhaus, geboren in Münster / Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr 2010 erschienener Kriminalroman Schneewittchen muss sterben brachte ihr den großen Durchbruch, heute ist sie die erfolgreichste Krimiautorin Deutschlands. Außerdem schreibt die passionierte Reiterin Pferde-Jugendbücher und, unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg, Unterhaltungsliteratur. Ihre Bücher erscheinen in über 30 Ländern. Vom Polizeipräsidenten Westhessens wurde Nele Neuhaus zur Kriminalhauptkommissarin ehrenhalber ernannt.

Buch des Monats Mai

Lukas Hartmann. Der Sänger

September 1942. Joseph Schmidt, begnadeter Tenor, Liebling der Frauen, Jude, schwer krank, sitzt im Wagen eines Schleppers, der ihn aus Vichy-Frankreich über die Schweizer Grenze bringen soll. Er hat Angst vor den Nazis, Angst um sein Leben, fast so sehr aber Angst um seine Stimme, die ernsthaft angegriffen ist. Denn ihr verdankt er alles. Eine lange Odyssee über Wien, Brüssel, Südfrankreich liegt schon hinter ihm. Wird sie in der freien, demokratischen Schweiz ein gutes Ende finden? Auf der Fahrt, auf der Flucht, sucht die Vergangenheit ihn heim: seine Kindheit in der Bukowina, seine Geliebten, die Melodien seiner großen Erfolge.
Ein dichter und packender Roman, den wir Ihnen unbedingt empfehlen möchten. Maja Scherrer und André Wigger

Heute bestellen - morgen abholen

Wussten Sie, dass sie bei uns bis 16 Uhr über unseren Webshop (www.gutbuch.ch), telefonisch (071 383 20 00), per Email (kontakt@gutbuch.ch) oder auch im Laden die gewünschten Bücher bestellen und diese bereits am nächsten morgen ab 10 Uhr abholen können? Es gibt auch Verzögerungen, aber für 95% aller lieferbaren Bücher und Medien ist dies so - unser Service ist wirklich gut!

Kunden bedienen Kunden

Am vergangenen 10. Mai haben sich Julia Mauchle, Brigitte Hollenstein, Urs Blaser, Heinz Loretini (auf dem Bild), sowie Klaus Fischer und Nora Tormen an diesem Tag zur Verfügung gestellt, um für einmal die Kundschaft nach ihren Wünschen zu fragen. Dabei haben sie viele Bücher verkauft, denn 10% des Tagesumsatzes kamen dem Friedegg-Treff zugute. Am Ende waren es Fr. 300.--, die wir überweisen konnten. Währenddessen hat André Wigger seinen Mitarbeiterinnen die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Basel gezeigt.

Rabattwürfeltage

Am Freitag und Samstag, 21./22. Juni 2019 bestimmen Sie mit zwei
Würfeln Ihren Einkaufsrabatt.
Es liegt also an Ihnen, ob Sie bis zu 12% Vergünstigung erhalten.
Bei uns macht Einkaufen Spass!
Eine gemeinsame Aktion der Fachgeschäfte Gossau / go-gossau.ch

Das Gutenberg Team freut sich auf Ihren Besuch und auf Ihre Bestellungen:
André Wigger, Maja Scherrer, Mariann Gisler und Rosmarie Sutter