Logo

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Globi und die Demokratie

Globi und die Demokratie

Zollinger, Marc (Illustr.)
Orell Füssli Kinderbuch 2
Deutsch
119 Seiten, Fester Einband
2018
978-3-85703-133-5
CHF 29.90
Zusammenfassung

Globi geht dem Thema Demokratie auf den Grund Was ist Demokratie? Wer hat sie erfunden? Wie funktioniert sie? In Globis neustem Sachbuch geht es um ein ganz wichtiges Thema, bei dem auch die Kinder mitmachen können. Demokratie! Die gibt es nicht nur im Bundeshaus in Bern. Kinder üben sie in der Schule, beim Spielen. Dorfbewohner treffen sich dafür in der Turnhalle oder auf dem Dorfplatz. Sogar in der Schokoladenfabrik wird sie angewendet. Globi hat dieses Mal eine ganz besondere Begleitung: Helvetia höchstpersönlich! Sie reist mit ihm durch die Schweiz und führt ihn zu wichtigen Orten, macht ihn mit verschiedenen Menschen bekannt, erzählt ihm von Persönlichkeiten und Begebenheiten die die Demokratie in der Schweiz geprägt haben und sie erklärt ihm einiges über Staatsformen, wie ein Staat funktioniert und noch viel, viel mehr. Das neue Buch aus der Globi-Wissen-Reihe erscheint im September zum 170-Jahr-Jubiläum der Schweizer Bundesverfassung. Dank diesem Grundgesetz steht fest, dass alle Bürgerinnen und Bürger der Schweiz die gleichen Rechte haben und mitbestimmen dürfen. Dieses Buch ist in Zusammenarbeit mit der Neuen Helvetischen Gesellschaft (NHG) entstanden. Fachkundige aus Politik und Wissenschaft haben sich daran beteiligt. Bundesrat Ignazio Cassis etwa erklärt Globi die Arbeit eines Bundesrats. Hansjörg Dürst, Ratsschreiber von Glarus, beschreibt die Besonderheiten der Landsgemeinde. Globi hat aber auch Kinder besucht und befragt; zum Beispiel Delegierte des Schülerparlaments.

Autorentext

Samuel Glättli, 1979 in Zürich geboren. Matur am Liceo Artistico Zürich und Trickfilmausbildung an der Vancouver Film School in Kanada. Arbeitet als freischaffender Illustrator und Comiczeichner in Zürich.

Buch des Monats Oktober

Gerhard Jäger. All die Nacht über uns

Die Chronik einer Nacht, die Chronik eines Lebens. Ein bestechender Roman über Schuld und Verlust, Flucht und Heimat, die Liebe und ihre Vergänglichkeit - dicht komponiert und packend erzählt.Ein Soldat allein auf dem Wachturm. Er bewacht eine Grenze, seine Gedanken wandern immer wieder zurück in der Zeit, zurück zu einem Leben voll Liebe und Glück, das jäh eine Kehrtwende erfahren und ihn gebrochen zurückgelassen hat. Die Nacht ist lang, da ist Regen, da ist Sturm, da ist Verzweiflung und Aufruhr und ein Gesicht auf der anderen Seite des Zaunes, ein Mann auf der Flucht - so wie der Soldat selbst ...Hält der Grenzzaun, halten die inneren Dämme?
Nach seinem eindrücklichen Romandebut "Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod" nun sein zweiter Roman.

Neue Mitarbeiterin

Die gelernte Buchhändlerin und Sozialarbeiterin Mariann Gisler aus Wil verstärkt neu unser Team. Sie wird künftig an zwei Tagen pro Woche in unserer Buchhandlung arbeiten und die Kinderbuchabteilung betreuen. Sie wird Sie in allen Fragen rund ums Buch gerne beraten.

Eine weitere neue Mitarbeiterin

Rosmarie Sutter ist Ihnen als Bibliothekarin der Stadtbibliothek bekannt. Sie arbeitet nun auch für einen Tag pro Woche bei uns. Bereits von 1994 bis 2000 war sie nach ihrer Ausbildung zur Buchhändlerin in der Buchhandlung tätig.

Bildkalender-Aktion

Auf all unsere Bildkalender 2019 gewähren im Monat Oktober einen Rabatt von 10%!

LiterTertia am 30. November: "Weihnachten ist bald"

Lukas Krejci, Rektor am Gymnasium Friedberg serviert uns literarische und besinnliche Texte zur kommenden Weihnachtszeit und die VitaTertia-Küche unter der Leitung von Lars Metzger lässt sich mit einem exquisiten Geniessermenü von diesen Texten inspirieren. Die Gastgeber im VitaTertia gestalten den ganzen Abend in besonderer, in die Thematik abgestimmter Atmosphäre. Lassen Sie sich überraschen - es erwartet Sie ein unterhaltsamer und unvergesslicher Anlass.
Ort: Restaurant Vita, Haldenstrasse 46 in Gossau
Preis: Fr. 58 pro Person (ohne Getränke)
Vorverkauf: bei uns in der Buchhandlung unter 071 383 20 00 oder kontakt@gutbuch.ch
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!