Logo
3

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Die Suche

Die Suche

Link, Charlotte
Blanvalet
Deutsch
656 Seiten, Fester Einband
2018
978-3-7645-0442-7
CHF 33.90
Klappentext

Mehrere verschwundene Mädchen, eine Tote in den Hochmooren und scheinbar keine einzige Spur ...

In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Handelt es sich in beiden Fällen um denselben Täter? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht.
Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen. Durch Zufall macht sie die Bekanntschaft von Amelies völlig verzweifelter Familie, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint. Und dann fehlt plötzlich erneut von einem Mädchen jede Spur ...



Zusammenfassung

Mehrere verschwundene Mädchen, eine Tote in den Hochmooren und scheinbar keine einzige Spur ...

In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Handelt es sich in beiden Fällen um denselben Täter? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht.
Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen. Durch Zufall macht sie die Bekanntschaft von Amelies völlig verzweifelter Familie, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint. Und dann fehlt plötzlich erneut von einem Mädchen jede Spur ...



Autorentext

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch »Die Entscheidung« und zuletzt »Die Suche« eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang 29,5 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.

Buch des Monats März

Jocelyne Saucier. Niemals ohne sie

Die Cardinals sind keine gewöhnliche Familie. Sie haben den Schneid und die Wildheit von Helden, sie haben Angst vor nichts und niemandem. Und sie sind ganze dreiundzwanzig. Als der Vater in der stillgelegten Mine eines kanadischen Dorfes Zink entdeckt, rechnet der Clan fest mit einem Anteil am Gewinn - und dem Ende eines kargen Daseins. Aber beides wird den Cardinals verwehrt, und so schmieden sie einen explosiven Plan, der, wenn schon nicht die Mine, so wenigstens die Ehre der Familie retten soll. Doch der Befreiungsschlag scheitert und zwingt die Geschwister zu einem Pakt des Schweigens, der zu einer Zerreißprobe für die ganze Familie wird.

Am 23. April ist Welttag des Buches

Bereits zum dritten Mal bildet der Verein Buchstadt St.Gallen in Kooperation mit der Kantonsbibliothek Vadiana eine Klammer über die Aktivitäten zum Welttag des Buches in der Region St.Gallen. Zum gemeinsamen Leitthema «Die Welt ist rund.» bieten Bibliotheken, Buchhandlungen und Verlage an diesem Tag eine breite Palette unterschiedlichster Veranstaltungen an. Hier geht’s zum Programm…

Köbi Kuhn stellt bei uns seine Autobiografie vor

Am Dienstag, 23. April, um 18.00 Uhr stellt die Fussball- und Trainerlegende Köbi Kuhn seine Autobiografie bei uns im Laden vor. Moderation Sherin Kneifl. Eintritt Fr. 10.-
Eine Reservation garantiert Ihnen einen Platz: Tel. 071 383 20 00.

Rund um den Säntis

Am gleichen Abend, um 19.30 Uhr ist dann die Journalistin Silvia Schaub zu Gast mit ihrem neuen Buch "111 Orte rund um den Säntis, die man gesehen haben muss". Begleitet wird sie vom Trio „Rond om de Säntis“ Werner Alder, Hackbrett Maya Stieger, Geige und Peter Looser, Bass. Eintritt Fr. 10.--.
Eine Reservation garantiert Ihnen einen Platz: Tel. 071 383 20 00.

Kunden bedienen Kunden

Am Freitag, 10. Mai bedienen Sie für einmal unsere Kundinnen und Kunden aus Gossau: Brigitte Hollenstein, Heinz Loretini, Julia Mauchle, Klaus Fischer, Nora Tormen und Urs Blaser fragen Sie nach Ihren Wünschen und verkaufen Ihnen Kochbücher, Krimis oder die neusten Bilderbücher. Das Gutenberg-Team gönnt sich währenddem eine kleine Reise nach Basel, wo sie sich die beliebtesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt ansehen werden.
10% des Tagesumsatzes kommt dem Verein Friedegg-Treff in Gossau zugute.

Das Gutenberg Team freut sich auf Ihren Besuch und auf Ihre Bestellungen:
André Wigger, Maja Scherrer, Mariann Gisler und Rosmarie Sutter