Logo

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Die Squatgirl-Methode

Die Squatgirl-Methode

Hofer, Doris
Genusvolle Rezepte und einfach Übungen für zu Hause
Weltbild
Deutsch
160 Seiten, Kartonierter Einband (Kt)
2017
978-3-03812-736-9
CHF 24.90
Zusammenfassung

Fit, schön, gesund und schlank mit der Squatgirl-Methode Den Erfolg belohnen: Wenn Sie Ihre Fitness-Ziele nach einer Woche erreicht haben, ist es an der Zeit, sich zu belohnen - Treffen Sie sich mit einer Freundin auf einen Kaff ee, und schalten Sie das Handy aus. - Buchen Sie einen Termin für eine Massage. - Kaufen Sie sich eine Bodylotion oder ein Duschgel, das besonders gut riecht. - Kaufen Sie sich Blumen oder eine Pflanze für Ihre Wohnung. - Leisten Sie sich einen guten Mixer, damit Sie bequem Smoothies und gesunde Eiscreme zubereiten können. - Gehen Sie zum Frisör, und probieren Sie einmal einen neuen Schnitt oder eine neue Frisur aus. - Laden Sie sich eine Fitness-App herunter, damit Sie sehen, wie weit Sie gelaufen sind und wie viele Kalorien Sie verbrannt haben. - Buchen Sie einen Termin für Maniküre und Pediküre. Rezepte und Übungen mit Power Mit diesem Buch können Sie bequem und einfach in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer trainieren und sich in der Küche die leckersten Rezepte zubereiten. - Mit dem richtigen Frühstück in den Tag starten - Mittagessen: unterwegs und zu Hause - Leckere Zwischenmahlzeiten - Regelmäßig Sport in den Tagesablauf einplanen - Abendessen zu Hause - Die gute Wahl im Restaurant Werden Sie auch Teil der Squatgirl Community und tauschen Sie sich täglich über die Squatgirl-App aus! Jetzt runterladen für iPhone und Android

Autorentext

Doris Hofer wanderte im Jahr 2004 in die Türkei aus. Die ehemalige Journalistin und PR-Fachfrau arbeitete einige Jahre in der Werbung und entschied sich dann, als Fitness-Bloggerin ihr eigenes Projekt zu gründen. Sie machte die Ausbildung zur Personal-Trainerin (American Council on Exercise) und startete unter dem Namen Squatgirl ihren zweisprachigen Blog. Doris Hofer ist Mutter zweier süßer Kinder: Zoe und Noah. Auf ihrem Youtube-Kanal zeigt sie ihren Fans, wie sie trotz all ihrer Verpflichtungen fit bleibt. Sie hat für den Tagesanzeiger und Hürriyet als Videobloggerin gearbeitet und gilt in der Türkei als Sozialmedien-Phänomen.

Buch des Monats September

Angelika Waldis. Ich komme mit

Seit 42 Jahren wohnt Vita Maier in dem Haus in der Torstraße 6. Als junge Mutter ist sie hier eingezogen. Doch längst ist der Sohn aus dem Haus, der Mann unter der Erde. Für ihren Nachbarn, den Studenten Lazy, ist Vita die Alte von oben, denn für Lazy gibt es nur seine Freundin Elsie. Doch so plötzlich, wie die Liebe kam, und ebenso heftig, kommt die Krankheit. Sie verscheucht Elsie und die Zukunft. Im Treppenhaus liest Vita einen mageren, erschöpften Lazy auf und nimmt ihn zu sich, um ihn mit Wurstbroten aufzupäppeln. Eine ungewöhnliche, lustige und seltsam innige Freundschaft entsteht. Dann kommt der Tag, an dem ein neues Blutbild die Zuversicht kaputt macht. »Ich steige aus«, sagt Lazy. »Ich komme mit«, sagt Vita. Und so begeben sich zwei Lebensmüde auf eine verrückte letzte Reise.

Thomas Widmer

Wanderung mit Thomas Widmer

Am Samstag, 29. September wandern wir von Andwil zum Restaurant "Hohfirst" (mit Zvieri-Rast) und weiter nach Gossau, wo wir in der Stadtbibliothek um ca. 17 Uhr die Wanderung beenden. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr vor der Gutenberg Buchhandlung, danach steigen wir in den Bus nach "Andwil Linden" (bitte das nötige Billet bereits lösen).
Thomas Widmer, studierter Islamwissenschaftler, schreibt für den Tages-Anzeiger über die verschiedensten Themen. Er hat als leidenschaftlicher Wanderer über 600 Wanderkolumnen verfasst, die in seinem Blog (siehe unten) nachzulesen sind. Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Stadtbibliothek Gossau. Kosten: Fr. 20.— inklusive Zvieri
Anmeldung bis spätestens Dienstag, 25. September an die Buchhandlung.

Vortrag mit Hermann Hungerbühler "Kaleidoskop der Wunderwelten"

Am Mittwoch, 24. Oktober, 19.00 Uhr erläutert der ehemalige Pfarrer Hermann Hungerbühler in unserer Buchhandlung seine Erkenntnisse zum Thema "Wunderwelten - eine Sammlung ausgewählter Phänomene zu verschiedenen Zeiten und unterschiedlicher Weltanschauungen".
Im Anschluss an die Lesung offerieren wir Ihnen einen kleinen Apéro.
Wir bitten um Anmeldung an die Buchhandlung: Tel. 071 383 20 00 oder kontakt@gutbuch.ch.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!