Logo
1

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Der Ernährungskompass

Der Ernährungskompass

Kast, Bas
Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung - Mit den 12 wichtigsten Regeln der gesunden Ernährung
Bertelsmann C.
Deutsch
320 Seiten, Fester Einband
2018
978-3-570-10319-7
CHF 28.90
Klappentext

Das Wissensbuch des Jahres 2018

Als der Wissenschaftsjournalist Bas Kast gerade 40-jährig mit Schmerzen in der Brust zusammenbrach, stellte sich ihm eine existenzielle Frage: Hatte er mit Junkfood seine Gesundheit ruiniert? Er nahm sich vor, seine Ernährung radikal umzustellen, um sich selbst zu heilen. Doch was ist wirklich gesund? Eine mehrjährige Entdeckungsreise in die aktuelle Alters- und Ernährungsforschung begann. Was essen besonders langlebige Völker? Wie nimmt man effizient ab? Lassen sich typische Altersleiden vermeiden? Kann man sich mit bestimmten Nahrungsmitteln "jung essen"? Vieles, was wir für gesunde Ernährung halten, kann uns sogar schaden. Aus Tausenden sich zum Teil widersprechenden Studien filtert Bas Kast die wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse über eine wirklich gesunde Kost heraus.

Zusammenfassung

Das Wissensbuch des Jahres 2018

Als der Wissenschaftsjournalist Bas Kast gerade 40-jährig mit Schmerzen in der Brust zusammenbrach, stellte sich ihm eine existenzielle Frage: Hatte er mit Junkfood seine Gesundheit ruiniert? Er nahm sich vor, seine Ernährung radikal umzustellen, um sich selbst zu heilen. Doch was ist wirklich gesund? Eine mehrjährige Entdeckungsreise in die aktuelle Alters- und Ernährungsforschung begann. Was essen besonders langlebige Völker? Wie nimmt man effizient ab? Lassen sich typische Altersleiden vermeiden? Kann man sich mit bestimmten Nahrungsmitteln "jung essen"? Vieles, was wir für gesunde Ernährung halten, kann uns sogar schaden. Aus Tausenden sich zum Teil widersprechenden Studien filtert Bas Kast die wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse über eine wirklich gesunde Kost heraus.

Autorentext

Bas Kast, Jahrgang 1973, studierte Psychologie und Biologie in Konstanz, Bochum und am MIT in Boston/USA. Er arbeitet als Wissenschaftsjournalist und Autor. Veröffentlichungen: Die Liebe und wie sich Leidenschaft erklärt (2004), Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft (2007), Und plötzlich macht es KLICK! (2015).

Buch des Monats März

Jocelyne Saucier. Niemals ohne sie

Die Cardinals sind keine gewöhnliche Familie. Sie haben den Schneid und die Wildheit von Helden, sie haben Angst vor nichts und niemandem. Und sie sind ganze dreiundzwanzig. Als der Vater in der stillgelegten Mine eines kanadischen Dorfes Zink entdeckt, rechnet der Clan fest mit einem Anteil am Gewinn - und dem Ende eines kargen Daseins. Aber beides wird den Cardinals verwehrt, und so schmieden sie einen explosiven Plan, der, wenn schon nicht die Mine, so wenigstens die Ehre der Familie retten soll. Doch der Befreiungsschlag scheitert und zwingt die Geschwister zu einem Pakt des Schweigens, der zu einer Zerreißprobe für die ganze Familie wird.

Am 23. April ist Welttag des Buches

Bereits zum dritten Mal bildet der Verein Buchstadt St.Gallen in Kooperation mit der Kantonsbibliothek Vadiana eine Klammer über die Aktivitäten zum Welttag des Buches in der Region St.Gallen. Zum gemeinsamen Leitthema «Die Welt ist rund.» bieten Bibliotheken, Buchhandlungen und Verlage an diesem Tag eine breite Palette unterschiedlichster Veranstaltungen an. Hier geht’s zum Programm…

Köbi Kuhn stellt bei uns seine Autobiografie vor

Am Dienstag, 23. April, um 18.00 Uhr stellt die Fussball- und Trainerlegende Köbi Kuhn seine Autobiografie bei uns im Laden vor. Moderation Sherin Kneifl. Eintritt Fr. 10.-
Eine Reservation garantiert Ihnen einen Platz: Tel. 071 383 20 00.

Rund um den Säntis

Am gleichen Abend, um 19.30 Uhr ist dann die Journalistin Silvia Schaub zu Gast mit ihrem neuen Buch "111 Orte rund um den Säntis, die man gesehen haben muss". Begleitet wird sie vom Trio „Rond om de Säntis“ Werner Alder, Hackbrett Maya Stieger, Geige und Peter Looser, Bass. Eintritt Fr. 10.--.
Eine Reservation garantiert Ihnen einen Platz: Tel. 071 383 20 00.

Kunden bedienen Kunden

Am Freitag, 10. Mai bedienen Sie für einmal unsere Kundinnen und Kunden aus Gossau: Brigitte Hollenstein, Heinz Loretini, Julia Mauchle, Klaus Fischer, Nora Tormen und Urs Blaser fragen Sie nach Ihren Wünschen und verkaufen Ihnen Kochbücher, Krimis oder die neusten Bilderbücher. Das Gutenberg-Team gönnt sich währenddem eine kleine Reise nach Basel, wo sie sich die beliebtesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt ansehen werden.
10% des Tagesumsatzes kommt dem Verein Friedegg-Treff in Gossau zugute.

Das Gutenberg Team freut sich auf Ihren Besuch und auf Ihre Bestellungen:
André Wigger, Maja Scherrer, Mariann Gisler und Rosmarie Sutter