Logo

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

« Zurück
Christina 01. Zwillinge als Licht geboren

Christina 01. Zwillinge als Licht geboren

Dreien, Bernadette von
Govinda
Deutsch
319 Seiten, Fester Einband
2017
978-3-905831-48-1
CHF 28.00
Klappentext

Ohne jegliche Überforderung offenbart Christina einen völlig natürlichen Umgang mit einer Vielzahl von paranormalen Begabungen wie multidimensionale Wahrnehmung, Aura-Sichtigkeit, Hellsichtigkeit, Telepathie, Telekinese, Jenseitskontakte, Tier- und Pflanzenkommunikation und dergleichen. Von Geburt an steht sie zudem in einer bewussten Verbindung mit höherdimensionalen Sphären und Zivilisationen des Lichts. Als Vorbotin einer neuen Stufe der menschlichen Evolution hat Christina sich gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Elena auf der Erde inkarniert, um Licht und Frieden zu verbreiten. Sie sagt: «Die Lichter sind weltweit alle schon da. Es braucht nur noch jemand, der die On-Taste drückt.» Band 1 erzählt - aus der Sicht ihrer Mutter Bernadette - die Geschichte von Christinas außergewöhnlichen Geburt, Kindheit und Jugend bis zu ihrem 16. Lebensjahr. Es sind Jahre des Angewöhnens an die Dreidimensionalität, des Geschultwerdens und der Prüfungen, um sich auf ihre Lebensaufgabe vorzubereiten. Diese fasst Christina mit den drei Kernbegriffen Freiheit, Wahrheit und Liebe zusammen.

Autorentext

Christina ist ein 16-jähriges Mädchen aus dem schweizerischen Toggenburg. Sie wurde mit einem stark erweiterten Bewusstsein geboren und gehört damit zu einer neuen Generation von jungen evolutionären Denkern, die das Dasein des Menschen als eine Komplexität von Quantenphysik, Neuropsychologie und Spiritualität erkennen, beschreiben und leben. Sie zeigt seit jeher einen bemerkenswerten Durchblick im heutigen Weltgeschehen und verblüfft mit ihrer hohen Ethik sowie mit einer Weisheit und einem inneren Frieden, die eine neue Dimension des Menschseins erahnen lassen.

LiteraTertia 2018

An vier weiteren abwechslungsreichen Abenden ermöglichen wir Ihnen die Begegnung
mit den unterschiedlichsten Gästen, die sich in ihren Texten, wie die Autorin Marianne
Künzle mit dem Leben des Kräuterpfarrers Johann Künzle auseinandergesetzt haben,
Rebekka Haefeli, die den Alltag der Hebamme Augusta Theler beschreibt und die
Pfarrerin Anne-Carolin Hopmann, die seit 18 Jahren einer reformiertenKirchgemeinde
vorsteht. Und Lukas Krejci stimmt uns am Ende des Jahres mit Texten auf die kommende
Weihnachtszeit ein.

Das ganze Programm finden Sie im folgenden Dokument:

Buch des Monats Februar

Bernhard Schlink

Olga


Weitere Informationen
ISBN: 978-3-257-07015-6

Kurzbeschrieb

Die Geschichte der Liebe zwischen einer Frau, die gegen die Vorurteile ihrer Zeit kämpft, und einem Mann, der sich mit afrikanischen und arktischen Eskapaden an die Träume seiner Zeit von Grösse und Macht verliert. Erst im Scheitern wird er mit der Realität konfrontiert - wie viele seines Volks und seiner Zeit. Die Frau bleibt ihm ihr Leben lang verbunden, in Gedanken, Briefen und einem grossen Aufbegehren.


Für Sie gelesen von André Wigger und Maja Scherrer
Diogenes Verlag, 2018
320 Seiten, gebunden
CHF 32.00

Der neue Eschbach-Prospekt ist da

Ein fotografischer Streifzug durch Gossau

Eine überraschende Ausstellung von historischen Ansichten unserer Stadt: vom 5. bis 24. Februar 2018 während den Öffnungszeiten
der Buchhandlung.

Es sind alle Veranstaltungen ausgebucht!

Rabatt-Würfeln

Am Donnerstag, 8. März

bestimmen Sie mit zwei Würfeln Ihren Einkaufsrabatt. Es liegt also an Ihnen, ob Sie 2 oder gar 12% Rabatt erhalten.

Bei uns macht Einkaufen Spass!